Forschung, Entwicklung & Innovation

für unsere Wirkkosmetik aus dem Ozean

Die Entwicklungsabteilung von ocean pharma ist die Natur. Wir suchen gezielt nach Naturstoffen, deren Eigenschaften von besonderem Nutzen für den Menschen sind und entwickeln Extraktions- und Verarbeitungsmethoden, die drei entscheidende Ziele verfolgen:

1. Die Stoffe in eine Form zu bringen, die eine bequeme tägliche Anwendung ermöglichen,…

2. … gleichzeitig das Potential des Naturstoffes in hohem Maße nutzen und verstärken, und...

3. …eine gleichbleibende reproduzierbare Qualität besitzen.

Alle Ziele gleichzeitig zu erreichen ist eine Kunst, die wir nun seit über 3 Jahrzehnten in Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern und Universitäten optimieren und nach neuesten Erkenntnissen immer weiter perfektionieren.

Am Ende wollen wir immer sagen können: ... es funktioniert, natürlich!“

Ein besonderes Beispiel ist unser Mikroalgenwirkstoff Spiralin®. Die Entwicklung wurde bis zu einem patentierten standardisierten Extrakt weiterverfolgt.

Spirulina Mikroalgen gehören zu den ältesten Organismen der Erde. Sie existieren seit 3,6 Mrd. Jahren. Viren, Bakterien und Pilze sind natürliche Feinde, gegen die diese Mikroalgen einfache, aber hocheffiziente Abwehrmechanismen entwickelt haben, ohne die ein Überleben bis heute nicht möglich gewesen wäre. So verhindern z.B. spezielle Polysaccharide das Eindringen von Viren in gesunde Zellen.1

Die ausgewählten und speziell aufbereiteten Extrakte, die in den Produktlinien von Spirularin® und skinicer® zum Einsatz kommen, zeigen in experimentellen Studien, dass diese Schutzwirkungen sehr ausgeprägt sind und auch humane Hautzellen sehr effizient schützen können.2

Ein anderes Beispiel ist creamoph®, eine patentierte Kreatin-Formulierung zur Verbesserung der Stabilität besonders in Flüssigkeiten und zur Verbesserung der Verfügbarkeit.

1 Prof. Pulz, Potsdam: OM & Ernährung, Europäisches Journal für orthomolekulare und verwandte Medizin, Nr. 131, 09/2010
2 Prof. Dr. med. Kristian Reich: Kosmetische Medizin, 32 Jahrgang, 2011, Ausgabe 2.11

Produkt des Jahres dank Naturstoffen, Spiralin, Kreatin und Innovation.